Online Coaching

1.      Online Coaching - Vor- und Nachteile

2.      Coaching-Themen

2.1.    Weiterentwicklung der eigenen (Führungs-) Kompetenz

2.2.    Stärkung der Resilienz / Vermeidung von Burnout

2.3.    Verbesserung von Arbeitsmethodik / Zeit- & Selbstmanagement

2.4.    Organisatorische Fragestellungen klären / Change-Prozesse realisieren

2.5.    Konflikte in der Organisation / mit Stakeholdern lösen

2.6.    Betriebliche Probleme lösen

3.      Referenzen

 

1. Online-Coaching - Vor- und Nachteile

Seit über 20 Jahren coache ich Executives in Organisationen zu allen möglichen Themen (siehe oben)

Und seit einiger Zeit auch zunehmend online - nicht wegen der Corona-Krise, nein schon seit ca. 3 Jahren, sondern eher einem effektiven Zeitmanagement geschuldet.

Nun zwingt uns Corona zu "Social Distance", aber betriebliche Probleme, Konflikte, Führungsthemen wollen trotzdem bearbeitet werden.

Also machen wir aus der Not eine Tugend und coachen online.

Was sind die Vorteile? Zeitersparnis, keine Fahrtzeit- und Kosten, bessere Intergation inden Arbeitstag für Coachée und Coach

Was sind die Nachteile? Eine gewisse Einschränkung in der gegenseitigen Wahrnehmung und auch in der Beziehungsgestaltung.

Dies bedeutet für mich noch achtsamer zu sein und meine kommunikativen Fähigkeiten noch intensiver zu nutzen.

2. Coaching-Themen

Das Ziel ist im Rahmen der individuellen Vertragsgestaltung immer auf die eine oder andere Art die Steigerung der Handlungs- und Problemlösungskompetenz oder der Bezeihungsfähigkeit des Klienten.  

2.1. Weiterentwicklung der eigenen Führungskompetenz

Gute Führungskräfte und Professionals werden nicht geboren. und wachsen auch nicht auf der grünen Wiese. Gute Führung will gelernt sein und kann auch gelernt werden.

Das bedeutet für mich nicht nur an bestimmten Verhaltensweisen zu arbeiten, sondern in besonderem Masse an Einstellung und Haltung der Führungskraft zu sich selbst und zu anderen.

Wir erarbeiten gemeinsam ein Rollenverständnis der Führungskraft, das zur eigenen Persönlichkeit, zu dem Mitarbeitenden und zur Organisation passt.

Und wir verknüpfen die Kompetenzerweiterung immer mit konkreten Situationen und dem eigenen praktischen Tun. Hierzu steht uns ein großer Werkzeugkoffer zur Verfügung.

2.2. Stärkung der Resilienz / Vermeidung von Burnout

Globalisierung, Digitalisierung, zunehmender internationaler Wettbewerbsdruck, Termin- und Leistungsverdichtung, erhöhter Zwang zur Erreichbarkeit z.B. durch soziale Medien, steigende Kompelxität

der betrieblichen und organisatoriuchen Prozesse und das jetzt z.B. gepaart mit der Unsicherheit durch Corona (Gefahr von Arbeitsplatzverlust, Gefahr für die Gesundheit von Partner, Kindern, Eltern etc..)

führen zu einer deutlichen Erhöhung des Stresspotenziels. Und damit zu einem deutlich erhöhten Risiko, krank zu werden und evtl. längerfristig auszufallen.

Wir arbeiten hier gemeinsam an den gegenseitigen Erwartungen von KLient und Organisation und was davon vernünftigerweise leistbar ist und was nicht.

Wir finden und entmachten negative Glaubenssätze, die das Arbeitsverhalten negativ beinflussen und erarbeiten neue, nützliche Glaubenssäötze und stressreduzierte Verhaltensweisen.

Wir erarbeiten gemeinsam Strategien und Szenarien, wie diese umzusetzen sind. Ziel ist es, erfolgreich, mit Freude und gesund zu arbeiten.

2.3. Verbesserung von Arbeitsmethodik / Zeit- und Selbstmanagement

Gute und erfolgreiche Führung bedeutet zuerst sich selbst effektiv und effizient zu führen. Ihre Zeit ist zu teuer und zu wertvoll, um sie nicht wertschöpfend zu verbringen. 

Wir erarbeiten einfache und wirkungsvolle Methoden, sich selbst erfolgreich zu strukturieren und das Richtige zur richtigen Zeit zu machen.

Viele konkrete Situationen werden beleuchtet, neu strukturiert und so werden die neuen Prinzipien umgesetzt.

2.4. Organisatorische Fragestellungen / Change-Prozesse managen

Executives sollen heute fast ohne Ausnahme auch erfolgreiche Change-Managr sein.

Wir anaklysieren gemeinsam die Situation im konkreten Change-Projekt und erarbeiten Strategien, wie der Kleint gemeinsam mit den relevanten Stake Holdern den Change umnsetzen kann.

Meine Devisen sind hier: 1.) Mache Betroffene zu Beteiligten und sie werden sehr viel kooperativer sein. Und 2.) "Berkaufe den Nutzen für die Kunden, die Organisation und für die Beteiligten.

2.5. Konflikte mit Stakeholdern lösen

Verantwortung übernehmen bedeutet auch, mit Konflikten konfrontiert zu werden und zu lernen, diese zu lösen - ohne verbrannte Erde zu hinterlassen.

Wir helfen unseren Klienten bei der Gestaltung und Umsetzung von Win-Win-Situationen.

2.6. Betriebliche Probleme lösen

Je komplexer die Situation und je komplizierter die Problemstellung, desto schwieriger wird es für die einzelne Führungskraft, diese Komplexität zu durchdringen und adäquate Lösungen zu finden.

Dazu kommen sogenannte betriebliche Scheuklappen, die man sich im Laufe der Firmenzugehörigkeit angelegt hat - ohne es zu merken. Dies reduziert die Problemlösungskompetenz.

Die Folge sind oft "Schnellschüsse", die zwar einzelne Symptome berücksichtigen, aber mit ihren Lösungsansätzen der Komplexität dfer Probleme nicht gerecht werden.

Wir als Coaches sind nicht involviert, aber feldkompetent und können systemisch auf die Problematik schauen. Diese neutrale Außensicht eröffnet häuf g völlig neiue Lösungswege.

Haben Sie Fragen? Wollen Sie mehr Informationen? Vereinbaren Sie ein kostenlosen Telefontermin mit mir. 

Über: "This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it."   oder über   "https://calendly.com/coaching-kossmann/15min"

 

3.0 Referenzen

 

„Im Coaching mit Michael Kossmann, habe ich ab der ersten Sitzung gemerkt, dass ich als Mensch etwas zähle und ein Gegenüber habe,

der daran interessiert ist, dass ich in meiner Karriere weiter komme. Der Blick auf die Stärken, vor allem aber die klare Ausrichtung nach vorne,

gab mir Selbstvertrauen neue Chancen zu ergreifen. Dabei hielt Herr Kossmann unangenehme Fragen nicht zurück, sondern half mir,

die Herausforderungen als Möglichkeiten zu entdecken, in denen ich als Mensch und als Führungskraft weiter wachse.

Das Coaching war für mich Katalysator für meinen weiteren Erfolg.“

Benjamin R.       Herbst 2019

_______________________________________________________________________

 

„Das Ziel des Coachings bei Michael Kossmann war, meine Kenntnisse in der Personalführung und Selbstorganisation zu verbessern,

die in meiner Rolle als Entwicklungsleiter essenziell sind.

Das Coaching fand in den Räumlichkeiten von Herrn Kossmann statt, was die nötige Ruhe und Distanz ermöglichte.

Anhand konkreter Herausforderungen in der Personalführung haben wir die Probleme unter anderemmit Methoden der Transaktionsanalyse aufgearbeitet,

die ich auf diesem Weg auch bis hin zur selbstständigen Anwendung erlernte.

Diese Methoden stellen aus meiner Sicht sehr sinnvolle Werkzeuge und Sprachmittel bereit, um schwierige Sachverhalte professionell zu erörtern und zu verstehen.

Der große Erfahrungsschatz von Herrn Kossmann u.a. als Personalleiter, Psychologe und Coacherwies sich dann als sehr wertvoll

beim Schritt von der Analyse zur realen Problembehebung.

Herr Kossmann ist ein ausgesprochen kompetenter, aber auch sehr sympathischer Mensch, dem es immer gelingt,

im Coaching die fachlich hohen Ansprüche in verständlicher Form zu vermitteln.

Insgesamt hat sich das Coaching bis heute als ein wichtiger Schritt für meine Entwicklung als Führungskraft bewiesen.

Ich kann jedem, der sich in diesen Bereichen weiterentwickeln möchte, ein Coaching bei Herrn Kossmann nur wärmstens empfehlen.“

Siegbert B.          2018

______________________________________________________________________

 

„Im Alter von 64 Jahren habe ich am Coaching teilgenommen, um mich über die Regelarbeitszeit hinaus weiterhin selbständig beruflich zu betätigen

und dass mir vor allem in der Start – bzw. Gründungsphase geholfen wird.In Herrn Kossmann fand ich einen professionellen Coach, der mich

sehr gut beraten konnte. Das Coaching war stressfrei, ausführlich und kompetent.

So konnte ich meine Perspektiven erweitern. Ich entwickelte neue Sicherheit und effektiveres Handeln bei Bewerbungen.

Durch sein Coachingprogramm kann ich meine Qualifikationen nun besser herausarbeiten. 

Seine empathische Art hat mich motiviert. Für seinen erfolgreichen Einsatz möchte ich mich auch an dieser Stelle sehr bedanken.“

Hermann B.        2019

_______________________________________________________________________

"Herrn Kossmann habe ich 2019 im Rahmen eines Karriere-Coachings "face to face" kennengelernt.

Dabei hat er stets berücksichtigt, was für mich wichtig war. Sehr hilfreich ist dabei, dass er selber sehr begeistert ist,

was die Atmosphäre im Coaching Gespräch sehr konstruktiv beeinflußt hat und daß er gut motivieren kann.

Durch seine insgesamt positive Einstellung und seine umfangreiche Erfahrung kommt man gut voran

und findet neue, praktisch auch umsetzbare, gute Lösungen.

Er ist meiner Meinung nach ein sehr guter Coach."

Ich wünsche ihm für seine weitere berufliche und private Zukunft alles Gute und viel Erfolg.“

Beste Grüße

Sigrid R. 2018

______________________________________________________________________________________________________

Michael’s coaching was extremely valuable as I was job-hunting recently. After a successful 30+ year career

I was at that stage where you can be proud of past successes and can have confidence in your technical know-how.

But still, in your late 50s finding a new position is not easy.

I do not believe I was his easiest customer, but Michael was not judgmental and gave me crucial mental support,

carefully tailored for me personally. He found ways to gently encourage me to not give up, he suggested new strategies

and held up an honest mirror that made me question my working practices, my management style and how I came across in interviews.

Michael’s help bore fruit almost immediately. After only a few sessions, my interviews went noticeably better

and I landed a job with one of Germany’s top employers. We all need a little help sometimes and I am deeply grateful Michael lent me a hand.

________________________________________________________________

Michaels Coaching hat mir viel gebracht als ich vor Kurzem auf Stellensuche war.

Nach einer erfolgreichen 30+ Karriere war ich da angelangt, wo man stolz sein kann auf seine Erfolge und Vertrauen haben kann in sein technisches Wissen.

Dennoch ist es nicht einfach mit Ende 50 eine neue Stelle zu finden.

Ich denke nicht, dass ich sein einfachster Kunde war, aber Michael gab mir unvoreingenommen wichtige mentale Unterstützung,

ganz auf mich persönlich abgestimmt.

Er fand Wege, mich behutsam zu motivieren um nicht aufzugeben, er schlug neue Strategien vor und hielt mir einen ehrlichen Spiegel vor,

was mich wiederum meine Arbeitsweisen hinterfragen ließ, meinen Führungsstil und wie ich in Interviews wahrgenommen wurde.

Michaels Hilfe trug sehr schnell Früchte. Nach einigen wenigen Sitzungen verliefen meine Interviews wesentlich besser

und ich bekam eine Stelle bei einem der führenden Arbeitgeber Deutschlands.

Manchmal brauchen wir alle ein bisschen Hilfe und ich bin sehr dankbar, dass mir Michael dabei geholfen hat.

Best regards

Sjoerd W             2019 

_______________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

Register and Claim Bonus at williamhill.com